Wohn- und
Bildungsprojekt UmStieg 

im Haus Sonnhalde im Südschwarzwald

 

Aktuelles

IMG_6013_edited.jpg

Wir suchen neue Mitglieder!

Diesmal Menschen mit einem Kind unter 3 Jahren.

Info-PDF zur Mitgliedersuche

09. - 11.
Dezember

Yoga und Achtsamkeit

Seminarwochenende 

ABGESAGT

Anmeldung bei Nici

nicola.fessler@posteo.de

Bildschirmfoto 2022-10-28 um 09.38.23.png
IMG_3612_edited.jpg

Veranstalte dein Seminar bei uns!

Anfragen an 
info @ umstieg.org

In Böllen, dem Nachbardorf, befinden sich unsere Freunde vom Hausprojekt Maienhof. Sie suchen derzeit drei neue Mitbewohner*innen.

Kontakt: julia.kagnee@gmail.com

CamScanner 11-28-2022 14.59 - Seite 1.jpg

Wir sind auf Instagram

 

whupwhup!

umstieg_in_der_

sonnhalde

hier gehts zu unserem Profil

  • Instagram

Wer wir sind

IMG_0748.jpg

Die Bewohner:innen der Sonnhalde - es gab was zu Feiern!

Wir sind eine Gruppe junger und engagierter Menschen mit dem gemeinsamen Wunsch nach einem selbstbestimmten Leben in einem solidarischen mehrgenerationalen Wohnprojekt, einer ressourcenschonenden Lebensweise und einer gerechten Gesellschaft.

Neben solidarischen Wohnen möchten wir einen Raum erschaffen, der viele weitere Menschen zum Lernen und Austausch einlädt. Wir träumen von einem Lernort des Wandels, der ein Beispiel und Inspiration für eine nachhaltige Lebensweise darstellt. 

Als Gemeinschaft wollen wir aneinander und miteinander wachsen und intentional leben. Gemeinschaftsbildungs- und Konfliktbewältigungsmethoden unterstützen uns dabei. Durch eine soziokratische Organisationsstruktur und Entscheidungen im Konsent sind wir als Gruppe handlungsfähig, teilen Verantwortung und hören alle Mitglieder bestmöglich. Wir verstehen uns als emanzipatorisches, mehrgenerationales Wohn-, Lern- und Lebensprojekt.

Wir sind aktuell 9 Erwachsene und 2 Kinder im Haus. In unserer Gruppe versammeln wir vielfältige Kompetenzen: Wir haben Gründungserfahrungen, sind geschäftsführend in Unternehmen und gemeinnützigen Vereinen tätig. Unter uns ist eine Lehrerin und ein Gärtner. Wissenschaftlich sind die Fachbereiche der Physik, der Soziologie, der Politikwissenschaft sowie der Anthropologie vertreten. Auch greifen wir auf langjährige Erfahrungen im Bildungsbereich und im Coaching zurück, beispielsweise in der beruflichen Erwachsenenbildung, der Wildnispädagogik und der Teamentwicklung.

 

Wir planen Wohnraum für ca. 15 Bewohner:innen und werden die derzeitige Gründungsgruppe stetig erweitern. Wir wollen die Vielfalt des Projekts fördern und lehnen jegliche Diskriminierung ab.

Komm mit uns auf eine Reise.

WhatsApp Image 2022-05-05 at 12.42.371.jpeg
 

Kontakt

Falls du Fragen hast, sprichst uns an!

Wir erzählen dir gerne mehr über unser Projekt: info @ umstieg.org

Auf dem Laufenden bleiben? Melde dich für unseren Newsletter an!